Versicherungskennzeichen: Mopedkennzeichen 2016 Preisvergleich

  • Lesedauer:3 min Lesezeit
  • Beitrag zuletzt geändert am:14. Februar 2021

Mopedkennzeichen 2016 Preisvergleich

Auch im Jahr 2015 bieten wir wieder eine Übersicht über günstige Tarife für Versicherungskennzeichen: Mopedkennzeichen 2016 Preisvergleich

Versicherungskennzeichen werden für  Kleinkrafträder mit einer Motorstärke von maximal 50 cm³ benötigt. Hierzu gehören die folgenden Fahrzeuggruppen:

  • Mofas, Mopeds und Roller (Kleinkrafträder / Leichtfahrzeuge), welche nicht schneller als 45 km/h sind (Ausnahmen gibt es bei älteren Fahrzeugen). Die Motorleistung darf bei maximal 50 cm³ liegen und bei Elektromotoren 4 kW.
  • Auch bei Dreirädrigen Fahrzeugen sind die gleichen Voraussetzungen zu beachten, wobei bei Vierrädrigen Fahrzeugen (z. B. Quad) eine Gewichtsbeschränkung von 350 Kg besteht.
  • Bei motorisierten Krankenfahrstühlen ist das Leergewicht mit max. 300 kg und das Gesamtgewicht mit max. 500 kg festgehalten. Diese Fahrzeuge dürfen nur eine max. Breite von 110 cm aufweisen sowie eine max. Geschwindigkeit von 15 km/h.
  • Eine Übersicht der unterschiedlichen Kleinkrafträder können Sie hier nachlesen: >>>bitte hier klicken.

Bitte beachten für die Saison 2021 bis 2022 gibt es einen aktuellen Beitrag zum Mopedkennzeichen Preisvergleich, hier: >>>bitte klicken

Verschaffen Sie sich mit unserem Mopedkennzeichen 2016 Preisvergleich einen Überblick über günstige Tarife.

Das Versicherungskennzeichen ist am Heck des Fahrzeuges anzubringen und ein schriftlicher Versicherungsnachweis (Police) ist immer dabei zuführen. Für ein Fahrzeug mit Versicherungskennzeichen entfällt auch der sonst übliche Weck zum Fahrzeug-TÜV, da nur eine gültige Fahrerlaubnis erforderlich ist. Der Besitzer muss dabei selbst für einen einwandfreien technischen Zustand sorgen, da andernfalls der Versicherungsschutz erlöschen kann.

Weiterhin muss sich der Besitzer jedes Jahr erneut um den Versicherungsschutz kümmern, indem ein neues Kennzeichen beim Versicherer beantragt wird. Das Versicherungsjahr beginnt am 01.03. eines Jahres und endet am letzten Tag des Februar im Folgejahr.

Grundsätzlich wird jedes Jahr eine neue Farbe beim Kennzeichen berücksichtigt, im Jahr 2015/2016 kommt die Farbe „blau“ zur Anwendung. Dabei wird immer zwischen den Farben blau, grün und schwarz gewechselt.

Mopedkennzeichen 2016 Preisvergleich: Unser Tipp für ein günstiges Versicherungskennzeichen

Für ältere Liebhaberfahrzeuge (min. 30 Jahre alt) ist über die Allianz Versicherung nach wie vor das Oldtimerkennzeichen zum Preis von 25,00 Euro verfügbar. Hierbei darf es keine Fahrer unter 23 Jahren geben und es ist kein Teilkaskoschutz darstellbar. Falls Sie an einem solchen Kennzeichen Interesse haben, bitten wir um Kontaktaufnahme (kein Versand möglich).

Moped und Rollerversicherung BGV

Weiterhin bietet die Badische allgemeine Versicherung ihr Kennzeichen für einen günstigen Preis von nur 63,00 Euro an. Eine Teilkaskoversicherung (SB 150,00 Euro) erfordert eine Mehrprämie von nur 44,90 Euro. Es gibt keine Unterscheidung bezüglich des Fahreralters, dieser Preis gilt somit auch für Fahrer unter 23.

Einen individuellen Mopedkennzeichen 2016 Preisvergleich können Sie gerne bei uns anfordern. Nutzen Sie hierfür die Kontaktfunktion.