24 Januar 2018 ~ 0 Kommentare

Alternative zur Barkaution ist eine Mietkautionsversicherung

Vermieter verlangen bei Mietbeginn bis zu drei Monatskaltmieten als Kaution. Für viele Mieter eine erhebliche finanzielle Belastung! Die clevere Alternative zu Barkaution oder Kautionssparbuch Sparkasse ist eine Mietkautionsversicherung.

Der Mieter hat nur den geringen Aufwand der Versicherungspolice, welche bei z. B. 3.000 Euro Kaution nur bei circa 140 Euro p. a. liegt. Und für den Vermieter steht die Sicherheit durch die Bürgschaft bzw. die Police der Versicherungsgesellschaft.

Falls Sie jetzt aber sagen: „Was ist mit der Verzinsung Mietkaution“? Zinsen die über ein Kautionssparbuch Sparkasse erwirtschaftet werden, sind kein echter Vorteil. Da i. d. R. nur eine durchschnittliche Verzinsung von dreimonatigen Spareinlagen erfolgt – wir reden also über 0,1 bis 0,5 % p. a. im Idealfall … Übrigens der Vermieter ist gemäß Gesetz zur einer Anlage einer Barkaution verpflichtet, siehe hierzu BGB § 551 Abs. 3 – damit ist für den Vermieter eine Bürgschaft der Versicherung sogar vorteilhafter, da der Aufwand geringer ist. Somit ist eine Mietkaution bar nicht immer gewünscht vom Vermieter!

Eine Mietkautionsversicherung kann hier ein echter finanzieller Vorteil sein da man mehr liquide Mittel für andere „Dinge“ hat, also lieber nicht als  Bankkautinoder Kautionssparbuch Sparkasse anlegen!

Mietkautionsversicherung besser als barkaution oder Kautionssparbuch Sparkasse

Und so funktioniert die Mietkautionsversicherung im Vergleich zur Bürgschaft der Bank:

  1. Der Mieter beantragt den Versicherungsschutz, kommt der Vertrag zustande, erstellt die Versicherung eine Bürgschaft für den Vermieter.
  2. Wird diese Bürgschaft nicht mehr benötigt, weil z. B. das Mietverhältnis vorzeitig aufgelöst wird, kann auch die Kautionsversicherung beendet werden und wird taggenau abgerechnet.
  3. Kommt es zum Schadenfall, kann der Vermieter diesen direkt mit der Versicherung abrechnen.

 

Die Vorteile einer Mietkautionsversicherung gegenüber der Barkaution:

  • Mehr finanzielle Flexibilität  (keine Kreditzinsen oder Reduzierung von Barbeständen)
  • Keine Doppelbelastung bei Wohnungswechsel (Kaution aus alter Wohnung steht noch nicht zur Verfügung und neue Kaution muss gestellt werden).
  • Keine Mindestvertragslaufzeit (Vertrag endet mit Mietende und Rückgabe durch den Vermieter).

Die Mietkautionsversicherung ist auch sehr detailliert auf Wikipedia beschrieben, gerne stehen wir aber auch für alle Rückfragen zur Verfügung.

Einen Vorschlag zur Mietkautionsversicherung können Sie gerne bei uns anfordern, bitte rufen Sie uns hierfür an: 069 959583-40 (Ihr Ansprechpartner: Christian Rogalewicz)

 

Christian Rogalewicz – SCF GmbH

Nibelungenplatz 3 in 60318 Frankfurt



Mietkautionsbürgschaft beantragen

Print Friendly, PDF & Email

Leave a Reply